Workshop

Manual Modus

Dieser Workshop befasst sich  mit den Grundlagen der manuellen Fotografie (Kameras mit und ohne Spiegel aller Marken).  Was bedeuten Blende, Belichtungszeit und ISO? Wie funktioniert das Zusammenspiel der 3 Einheiten?

Makrofotografie

Sie lernen die Grundkenntnisse und Techniken der Makrofotografie.

 

Warum manuell fotografieren?

Stell dir vor, du möchtest eine Pusteblume mit einem unscharfem Hintergrund fotografieren und schaffst es mit der Kameraautomatik nicht. Trotz der  Offenblende ist der Hintergrund nicht so schön unscharf wie du es eigentlich wolltest. Warum? Weil deine Kamera im Automatikmodus die offene Blende nicht nutzt, wenn es hell ist. Die Belichtungsautomatik geht immer auf  Nummer sicher und wählt eine kurze Belichtungszeit und eine mittlere Blende wenn es möglich ist. Deine Kamera erkennt deine Wünsche nicht.

Zur Makrofotografie gehören für mich unbedingt die Kenntnisse der manuellen Fotografie. Ich fotografiere generell im manuell Modus, weil ich der Meinung bin, die Bilder werden viel schöner und die Bildgestaltungen lassen viel mehr Spielraum und Kreativität zu. In meinem Makro Workshop biete ich deshalb für alle, die mit diesem Thema nicht vertraut sind, die Basics der M-Modus Fotografie (A und S) an. Diese Technik ist nicht nur für die Makrofotografie sehr nützlich, sie wird generell von Profi-Fotografen in der Fotografie eingesetzt.